Chakall

Anfragen
Sprachen: SpanischDeutschPortugiesisch

Foto(s): Nadine Dilly

Chakall, dessen bürgerlicher Name Eduardo Andrés Lopez ist, wurde in Tigre,  einer Ortschaft in der Nähe von Buenos Aires, geboren. Seine kulturellen Wurzeln sind vielfältig, seine Vorfahren und Verwandten sind galizischer, deutsch-schweizerischer, französisch-baskischer, italienischer und argentinischer Herkunft. Bevor er Koch wurde, studierte er Journalismus an der Universität von Salvador, wobei er gleichzeitig als Journalist für die Tageszeitung El Cronista in Buenos Aires tätig war. Seine zahllosen Reisen erweckten in Chakall ein besonders reiches und vielfältiges Gefühl für die Kochkunst verschiedener Länder. Er wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er den Gourmand World Cookbook Award  in der Kategorie 'Bestes Kochbuch eines TV-Kochs' für sein erstes deutsches Kochbuch 'Chakall kocht', dass bei Dorling Kindersley erschien.

Chakall moderiert verschiedene TV-Sendungen in Deutschland, Portugal und China, hat zahlreiche Rezeptbücher in diversen Sprachen (darunter in Arabisch) herausgegeben, ist Eigentümer des südamerikanischen Trend-Restaurants „Sudaka“ in Berlin, besitzt eine eigene Catering-Firma und tritt regelmäßig in Live-Koch-Shows auf.

Chakall bittet zur kulinarischen Weltreise und schöpft dabei aus den unterschiedlichsten Kochtraditionen. Der junge Kosmopolit, der sechs Sprachen beherrscht, fühlt sich in der ganzen Welt zu Hause. Mehr als hundert Länder hat er bislang bereist und sich auf diese Weise seinen ganz eigenen vielseitigen Stil erschmeckt und erkocht. Entstanden sind Rezepte mit regelrechtem „Fernweh- Charakter“: Chakalls Kreationen sind frisch, einfach und gespickt mit südamerikanischen, afrikanischen, asiatischen und mediterranen Aromen.

Sein Markenzeichen ist der Turban, den er bei seinen Afrikareisen zu schätzen gelernt hat – eine farbenfrohe Alternative zur üblichen Kochhaube. In seiner Wahlheimat Portugal hat Chakall eine eigene TV-Sendung und betreibt das Sternerestaurant „Volver by Chakall“ und das „BLEND“ in Lissabon, als auch das „Praya by Chakall“ an der Allgrave.

Chakall überzeugt mit seinem Charisma und großem Talent als Entertainer und nicht zuletzt durch kulinarische Kreativität und Innovation.

Chakall lebt in Berlin und in Portugal.


Referenzen / Auswahl

TV-Produktionen International

„Beef Chefs“, ZDFneo
„Beef Buddies“, ZDF/ZDFneo
„Lanz kocht…“, ZDF
„Abenteuer Leben – Chakall kocht“, Kabeleins
ZDF-Fernsehgarten
„Grill den Henssler“, VOX
NDR-Talkshow
Chakall und Pulga (Portugiesiches Fernsehen)
Cozinha Divina (Portugiesisches Fernsehen)
Sabores Divinos (Portugiesisches Fernsehen)
National Geographic
CCTV9 (China TV)
Walking Chopsticks (Chinesisches Fernsehen)
Cocinas del Mundo (Spanisches Fernsehen)
10 Minutes Recipes (Portugiesiches Fernsehen - 60 Folgen)

Live-Shows


„Ambiente“, Frankfurt,
„Living Kitchen“, Köln
„Supermarkt des Jahres“, Burda-Verlag, Bonn
„Culinary Art Festival“, Salzburg
„Käfer“, München
„EAT & STYLE“, Nürnberg
„Medici-Grill-Arena“, Baden Baden
„Cookbook Fair“, Freiburg, Berlin, Paris
„Internationale Buchmesse“, Frankfurt

Auszeichnungen

Gourmand World Cookbook Award
Best Innovative Cookbok
Best Portuguese Cookbook
Buchmesse Frankfurt: Special Prize of the Jury
Best Television Celebrity Cookbook

Publikationen, u.A.

„Chakall’s Sudaka“, Dorling Kindersley Verlag
„Beef Buddies – Das Kochbuch für echte Kerle“, Frank Buchholz, Chakall und
Tarik Rose, Neuer Umschau Buchverlag
„Chakall kocht – Schnelle Rezepte für gute Laune“, Dorling Kindersley Verlag